Karin Hilbers: Werfttor am Zahltag

Karin Hilbers: Werfttor am Zahltag, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2016)

Daten zum Werk

Karin Hilbers: Werfttor am Zahltag (Linolschnitt, Druck auf Stahlplatte, 2016).
Campus der Fachhochschule, Schwentinestraße / Eichenbergskamp, 24149 Kiel.

Beschreibung

Neben dem ehemaligen Luftschutzbunker, der heute von der Fachhochschule Kiel als Kulturzentrum Bunker-D genutzt wird, markieren mehrere Schilder den Weg: zwei verblichene Warnschilder und eine Grafik, die eine lebhafte Straßenszene zeigt. Alle drei Schilder erlauben gemeinsam einen Blick in die Vergangenheit, denn die heute weitgehend ruhige Straßenkreuzung auf dem Campus war noch vor wenigen Jahrzehnten das Zufahrtstor zur damaligen Werft.

Das gesamte Areal hat sich seitdem deutlich gewandelt. Die Werft existiert nicht mehr, und das Gelände wird nun vom Ostuferhafen und von der Fachhochschule genutzt. Geblieben sind die beiden alten Schilder und die Erinnerung. Auch eine alte Fotografie aus den 1950er Jahren erinnert an die Vergangenheit und zeigt den Standort vor dem Bunker mit Passanten, Autos, Fahrrädern und einer offenen Schranke. Grafikerin Karin Hilbers nahm sich diese Fotografie zur Vorlage und fertigte daraus einen Linoldruck in kleiner Auflage. Ein Originalabzug wurde von der Fachhochschule für ihre Kunstsammlung erworben. Zugleich  wurde eine Reproduktion auf Stahlplatte für den Außenbereich angefertigt und am Ort des Geschehens, der besagten Straßenkreuzung, installiert.

Die Szene zeigt einen Moment besonderer Betriebsamkeit, denn am Zahltag wurden viele arbeitende Männer von ihren Ehefrauen abgeholt, die dann die Männer und deren Lohntüten sicher in Empfang nahmen, um spontane Kneipenbesuche zu verhindern. An diese Tage erinnert heute auch der „Lohntütenweg“ in der Nachbarschaft.

Mehr von Karin Hilbers an der Fachhochschule Kiel: CampusKunst-D

Künstler

Karin Hilbers wurde 1950 in Nordenham geboren. Sie studierte 1969–1976 Biologie und Chemie an der Universität Kiel. Nach ihrer Promotion arbeitete sie als Biologin. 1997–2004 absolvierte sie ein Studium der Malerei und Grafik an der Muthesius-Hochschule Kiel. Infos: Karin Hilbers

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)