Magdalena Abakanowicz: Handlike Tree – Figura Ultima

Magdalena Abakanowicz: Handlike Tree - Figura Ultima, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Magdalena Abakanowicz: Handlike Tree – Figura Ultima (Bronze, 2003/2004).
Skulpturenpark Schloss Gottorf, Schlossinsel 1, 24837 Schleswig.

Beschreibung

Der „Handlike Tree“ von Bildhauerin Magdalena Abakanowicz ist mit seiner Höhe von knapp vier Metern eine eindrucksvolle und raumgreifende Plastik. Die Figur ist eine bizarre Mischung aus einem knorrigen, hohlen Baumstumpf und einer aus dem Boden wachsenden, nach oben greifenden Hand. Wie in einem Märchenwald steht der sich öffnende Körper im Skulpturenpark und gewährt Einblick in sein Inneres.

Künstler

Magdalena Abakanowicz wurde am 20. Juni 1930 in Raszyn-Falenty/Polen geboren. Sie studierte 1949–1954 an den Kunstakademien in Danzig und Warschau. Erste internationale Aufmerksamkeit erlangte sie in den 1960er Jahren, als sie große gewebte Wandtextilien fertigte. Seit Mitte der 1970er Jahre begann sie, Köpfe, Figuren, Tiere und Vögel aus Sisal, Sackleinwand, Klebstoff und Harz über Modellformen zu erschaffen. 2011 wurde sie mit den „Großen Bundesverdienstkreuz mit Stern“ ausgezeichnet. Magdalena Abakanowicz starb am 21. April 2017. Weitere Informationen (extern): Website von Magdalena Abakanowicz

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)