Michael Weisser: 33!Denk!Bänke!

Michael Weisser: 33!Denk!Bänke!, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Michael Weisser: 33!Denk!Bänke! (Multimedia-Installation, 2013).
Campus der Fachhochschule Kiel, 24149 Kiel. 

Beschreibung

Was hat es bloß mit den vielen, bunten QR-Codes auf sich, die überall auf dem Campus der FH stehen? Wer sein Smartphone zückt und die verschiedenen Codes einscannt, ist schon mittendrin im Kunstwerk und in der Welt des Michael Weisser.

Ganze 33 blaue Bänke mit individuell gestalteten, jeweils 30 mal 30 Zentimeter großen Schildern stehen verteilt auf dem neun Hektar großen Campusgelände. Schon für sich genommen sind die bunten Schilder kleine Kunstwerke, denn der Künstler hat die technischen Gebilde, die zur Verschlüsselung von Informationen dienen, bis an die Grenzen der Lesbarkeit variiert.

Jedes Schild ist darüber hinaus aber auch der Schlüssel zu einem virtuellen Erlebnis, das mit der realen Umgebung vor Ort eine spannende Symbiose eingeht. Äußerlich sind Bänke mit dem Codes alle einander sehr ähnlich, aber hinter jedem Code verbergen sich ganz unterschiedliche Erlebnisse. Plötzlich sind Musikstücke oder Gesänge aus fernen Ländern zu hören, Gedichte werden vorgetragen oder Bilder und Zitate regen zum Nachdenken an. Wer sich gemeinsam mit Michael Weisser auf die Reise begibt, blickt über den eigenen Standort (oder Sitzort) hinaus, so dass der Raum plötzlich viel größer und tiefer wird als bisher.

Weitere Infos: FH Kiel

Künstler

Michael (Mike) Weisser wurde am 18. Oktober 1948 in Deichsende/Cuxhaven geboren. 1967–1972 studierte er Bildende Kunst an den Werkkunstschulen in Köln. 1972–1978 studierte er Kunstgeschichte, Soziologie, Kommunikations- und Politikwissenschaft an den Universtitäten in Bonn und Marburg. Er hatte Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen. Er ist Medienkünstler, Musikproduzent und Autor. Weitere Informationen (extern): Website von Michael Weisser

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)