Vierarmiger Kandelaber aus Gusseisen

Vierarmiger Kandelaber aus Gusseisen, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Vierarmiger Kandelaber aus Gusseisen (Gusseisen um 1860).
Dänische Straße/Falckstraße, 24103 Kiel.

Beschreibung

Ein aufwändig gestalteter Kandelaber mit vier reich verzierten Drachenfiguren steht auf dem Klosterplatz. Ursprünglich, etwa um das Jahr 1860, wurde er als Gaslaterne aufstellt, heute leuchtet er ganz zeitgemäß per LED. Der Kandelaber ist das letzte verbliebene Zeugnis der damaligen technische Revolution, als die Stadt durch Gaslaternen erleuchtet wurde.

Künstler

Unbekannter Künstler

Stöbern auf KUNST@SH

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)