Annette Streyl:
Löwe

Annette Streyl: Löwe, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Annette Streyl: Löwe (2005/2006, Stein)
Bibelzentrum Schleswig, Bibelgarten im St. Johanniskloster, 24837 Schleswig

Beschreibung

Erhabenheit strahlt der majestätische Löwe aus. Ein Kopf, halb Mensch und halb Löwe thront auf einer mächtigen, massiven und hohen Stele und wird damit gegenüber den anderen Tieren als Wächter herausgehoben. Auch durch die teilweise Farbigkeit hebt sich die Skulptur ab. Die goldenen Kordeln im unteren Bereich der Stele unterstreichen als Ornamente den majestätischen Eindruck, sollen aber auch als Fesseln böse Geister abschrecken. Die Arbeit entstand mit weiteren Skulpturen während eines Bildhauersymposiums unter dem Motto ”Die Tiere der Bibel“.

Text: jp

Künstler:in

Annette Streyl
Annette Streyl wurde 1968 in Münster/Westfalen geboren. 1988–1989 studierte sie an der Kunstakademie in Münster. 1989–1992 machte sie eine Ausbildung zur Steinmetzin/-bildhauerin und studierte 1993–1996 an der Muthesius-Hochschule in Kiel bei Jan Koblasa. Anschließend nahm sie ein Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg bei Franz Erhard Walther auf, welches sie 1999 als Meisterschülerin abschloss. Seit 2000 stellte sie ihre Arbeiten in Galerien und Museen in verschiedenen deutschen Städten aber auch im Ausland so u.a. in Frankreich, USA, Schweiz, Japan, Ungarn, Niederlande, Österreich, Dänemark, Norwegen und Belgien aus. Die Wechselbeziehung zwischen Architektur und Raum thematisiert sie in ihren Rauminstallationen und Skulpturen. Nachdem sie 2000 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg annahm arbeitete sie u.a. mit Förderungen und Stipendien in diversen Projekten und Lehraufträgen in Norddeutschland aber auch in Italien (2008) und Los Angeles (2017). Annette Streyl lebt und arbeitet in Hamburg.

Weitere Informationen (extern):Website

Text: hws

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)