Berger & Silber:
Mädchen mit zwei Kaninchen

Arthur Berger und Hans Silber: Mädchen mit zwei Kaninchen (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2021)

Daten zum Werk

Berger & Silber: Mädchen mit zwei Kaninchen (1912, Klinker-Keramik)
Schule Genslerstraße, ehem. Mädcheneingang Rübenkamp, 22307 Hamburg (Barmbek-Nord)

Beschreibung

Die heutige Schule Genslerstraße wurde ehemals als Volksschule Rübenkamp erbaut. Der dreiflügelige Schulbau umschließt den Schulhof. Ursprünglich gab es zwei getrennte Eingänge für Mädchen und für Jungen an verschiedenen Stellen des Schulgebäudes. Beide Eingänge werden bis heute von jeweils einer keramischen Plastik aus der Werkstatt Berger & Silber geschmückt. Ein Mädchen sitzt gemeinsam mit zwei Kaninchen neben dem Eingang. Sie trägt ein langes Kleid und eine akkurat geflochtene Frisur. Die Beine hat sie vor sich angewinkelt, und die beiden Kaninchen ruhen zu beiden Seiten neben ihrem Schoß. Die Darstellung ist lebensnah und freundlich entspannt.

Text: jp

Person

Berger & Silber
Die Firma Gebr. Berger & Silber in Wandsbek wurde von den Brüdern Johannes und Franz H. Berger gemeinsam mit Hans Friedrich Silber (1880-1961) geführt und erstellte Stuck- und Bildhauerarbeiten.

Text: jp

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)