Deichdenkmal Wilhelmsburg

Deichdenkmal Wilhelmsburg (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2022)

Daten zum Werk

Deichdenkmal Wilhelmsburg (1933, Findling, Bronze)
Kirchdorfer Straße, Siedenfelder Weg, 21109 Hamburg (Wilhelmsburg)

Beschreibung

Im Jahre 1333 begann die Eindeichung Wilhelmsburgs. Sechshundert Jahre später wurde zum Gedenken daran an der Kirchdorfer Straße das Deichdenkmal errichtet. Auf einem großen Findling sind die Daten eingraviert. Davor steht eine Stele, die auf der Oberseite ein Bronzerelief mit verschiedenen zeitlichen Stationen der Eindeichung präsentiert. Im Hintergrund wurde als Ergänzung 1964 das Mahnmal für die Opfer der Flutkatastrophe von 1962 aufgestellt, das die Bedeutung der Deiche auf dramatische Weise unterstreicht.

Person

Künstler/in unbekannt
Informationen über die Urheberschaft konnten wir bisher nicht ermitteln. Wir freuen uns über jeden Hinweis.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)