Harald Worreschk:
Ohne Titel

Harald Worreschk: Ohne Titel (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2021)

Daten zum Werk

Harald Worreschk: Ohne Titel (2016, Anröchter Stein)
Övern Barg / Övern Block, 22337 Hamburg (Ohlsdorf)

Beschreibung

In einer Grünanlage in der Frank’schen Siedlung steht eine namenlose Skulptur von Harald Worreschk. Der grünlich schimmernde Stein ist annähernd kugelförmig, jedoch reich strukturiert. Eine kleinere Kugelform befindet sich im Zentrum. Die Skulptur erinnert an eine Blüte, ohne diese direkt abzubilden. Es ist eine eigenständige Form, die sich hier vor den Augen des Betrachters entfaltet und zum Abtasten mit den Augen und den Händen einlädt.

Text: jp

Person

Harald Worreschk
Harald Worreschk wurde 1946 in Neheim-Hüsten im Sauerland geboren. 1966–1973 studierte er Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg bei Gustav Seitz und Jochen Hiltmann und ist seit 1973 freiberuflich in Hamburg tätig. Seit 1983 hat er Lehraufträge im Department Architektur der Fachhochschule und an der HafenCity Univerität Hamburg. Er ist Mitglied im BBK Hamburg. Heute lebt und arbeitet Harald Worreschk in Hamburg.

Text: hws

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)