Hartmut Sy:
Ohne Titel

Hartmut Sy: Ohne Titel (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2020)

Daten zum Werk

Hartmut Sy: Ohne Titel (1999, Edelstahl)
Skulpturengarten KunstHaus am Schüberg, Wulfsdorfer Weg 33, 22949 Ammersbek

Beschreibung

Das namenlose Werk von Hartmut Sy im Garten des KunstHauses am Schüberg ist eine filigrane Konstruktion, die mit den Perspektiven und der Wahrnehmung spielt. Fünf lang gestreckte Quader mit offenen Seitenflächen bilden die Grundlage. Sie sind in verschiedene Richtungen ausgerichtet und miteinander verschränkt, sodass ein raumgreifendes Werk entsteht. Da von den Quadern stets nur die Kanten zu sehen sind, überlagern sich die Linien. Für das Auge ist nur schwer auszumachen, welche Kante zu welchem Quader gehört. Der Eindruck ist sehr lebhaft und ändert sich mit jedem Wechsel des Standorts. So schafft der Künstler mit einem minimalen Formenrepertoire eine komplexe Figur, die schwerelos wirkt. Das matt glänzende Material unterstreicht den technischen, konstruierten Charakter.

Text: jp

Künstler:in

Hartmut Sy
Hartmut Sy wurde 1952 in Cloppenburg (Niedersachsen) geboren. Nach seiner Schulzeit in Hamburg brachte ihn die Ausbildung 1983-1987 in einer privaten Bildhauerschule in Freiburg zur Kunst. Eine Zusammenarbeit mit Brigitte und Martin Matschinsky-Denninghoff in Berlin 1988-1993 ergänzten die Voraussetzungen für eine Laufbahn als selbstständiger Bildhauer. Seit 2002 nimmt er regelmäßig an Einzel- und Gruppenausstellungen in Berlin, aber auch anderen deutschen Städten sowie den Niederlanden teil. Darüber hinaus konnte er seit 2000 einige seiner Arbeiten im öffentlichen Raum von Hamburg, Berlin sowie in Klein-Wesenberg und Ammersbek (beides Schleswig-Holstein) platzieren. Seine Arbeiten mit Metallstäben bilden Konturen von Würfeln und Quadern im Verbund mit Steinen nach und wirken wie schwerelose Metallkonstruktionen. Seit 1993 ist er Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK-Berlin). Hartmut Sy lebt und arbeitet in Berlin.

Weitere Informationen (extern):Website

Text: hws

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)