Heinrich Rohwedder: Phönix

Heinrich Rohwedder: Phönix, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Heinrich Rohwedder: Phönix (Bronze, 1964).
Skulpturenpark Nortorf, Am Stadtpark, 24589 Nortorf.

Beschreibung

Ein aufsteigender Phönix aus der Asche – so wirkt die Bronzeplastik in stark abstrahierter Form. Aus einem gedrungenen, kräftigen Rumpf wachsen seitlich zwei Flügel und lassen an einen Vogel denken. Sinnbildlich wird hier die Verwandlung einer Form in eine andere, höhere Form dargestellt. Infos: Skulpturenpark Nortorf

Künstler

Heinrich Rohwedder wurde 1935 in Gnutz in Holstein geboren. 1954-1957 studierte er an der Werkkunstschule Hannover, 1957-1961 an der Akademie Stuttgart, 1961-1963 an der Ecole Nationale Supérieure Des Beaux Arts in Paris. Er lebt und arbeitet in Stuttgart.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)