Holger Gnass:
Symbolplastik

Holger Gnass: Symbolplastik (Foto: Kunst@SH/Jan Petersen, 2022)

Daten zum Werk

Holger Gnass: Symbolplastik (1981, Aluminium, farbig beschichtet)
Straßenmeisterei, Friedrichsgaber Straße 70, 25451 Quickborn

Beschreibung

Für die Straßenmeistereien im Land gestaltete Holger Gnass Anfang der 1980er Jahre eine Symbolplastik, die das Aufgabenfeld des Auftraggebers repräsentiert. Die Plastiken wurden dann an verschiedenen Standorten aufgestellt. Grundlage der Gestaltung ist das bekannte Verkehrszeichen „VZ 123“ für Bauarbeiten, dessen klare Prägnanz vom Künstler mit verschiedenen Elementen zu einem dreidimensionalen Werk verfremdet wurde. Drei Richtungspfeile in verkehrtstypischen Signalfarben dienen als markante Wegweiser.

Text: jp

Person

Holger Gnass
Holger Gnass wurde am 11. Dezember 1939 in Kiel geboren. Nach einem Praktikum als Grafiker im Werbeatelier studierte er 1959 bis 1963 freie und angewandte Malerei bei Gottfried Brockmann an der Fachhochschule für Gestaltung Kiel, der heutigen Muthesius-Kunsthochschule. Ab 1965 arbeitete er als Grafiker in Kiel. Holger Gnass starb am 29. März 2019 in Kiel.

Text: jp

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)