Kämpferfries Köpfe

Kämpferfries Köpfe (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2019)

Daten zum Werk

Kämpferfries Köpfe (1902, Kunststein)
Fleischhauerstraße 78, 23552 Lübeck

Beschreibung

Das traditionell aus Schankhaus genutzte Gebäude in der Fleischhauerstraße wird im Eingangsbereich von einem reich verzierten Fries geschmückt, der das Thema sehr lebhaft illustriert. Links ist ein fröhlich beschwipster Zecher zu sehen, rechts ein sorgenvoll betrübter. Möglicherweise handelt es sich um die Darstellung derselben Person, die durch den Besuch der Gaststätte für einige Zeit die Sorgen vergisst. Die Szene wird begleitet von einem Affen mit Trinkbecher, einer buckelnden Katze (vermutlich als Symbol für den späteren „Kater“) und weiterem Getier, sowie üppig wachsendem Hopfen im Hintergrund.

Künstler/in

Informationen über die Urheberschaft konnten wir bisher nicht ermitteln. Wir freuen uns über jeden Hinweis.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)