Nils Baumann:
Reißverschluss Hamburg

Nils Baumann: Wandbild Reißverschluss (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2020)

Daten zum Werk

Nils Baumann: Reißverschluss Hamburg (2010er Jahre, Malerei auf Fassade)
Barcastraße 1 / Lohmühlenstraße, 22087 Hamburg (Hohenfelde)

Beschreibung

Als im Zuge einer Gebäudesanierung die Fassade an der Barcastraße neu gestaltet wurde, beauftragte der Eigentümer den Illustrator Nils Baumann für eine individuelle und markante Gestaltung. Dieser präsentierte eine auf dem ersten Blick einfache und doch überraschende Idee: Die Hausecke wird als gigantischer Reißverschluss inszeniert, der sich nach oben hin öffnet. Die überwiegend weiß gestrichene Fassade zeigt im oberen Bereich ein leuchtendes, kräftiges Rot und erweckt damit die Illusion von Tiefe. Vor dem roten Hintergrund lässt sich die Silhouette einer Burg erahnen. Beim genauen Hinsehen erkennt man zudem im oberen Bereich zwei Sterne und ein Kreuz – ein klarer Hinweis auf das traditionelle Wappen der Hansestadt. Somit gibt also der sich öffnende Reißverschluss den Blick auf die historische Hammaburg frei, die bis heute das Wappen ziert.

Text: jp

Person

Nils Baumann
Nils Baumann absolvierte ein Studium zum Diplom-Illustrator. Drei Jahre lang war er als Grafiker und und Illustrator in der Serviceplan-Gruppe Hamburg tätig. Seit 2010 arbeitet er als freier Illustrator in Hamburg für Kunden im ganzen Land.

Weitere Informationen (extern):Website

Text: jp

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)