Raimund Liebhaber:
Grabmal Waldbauer

R. Liebhaber: Grabmal Waldbauer (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2019)

Daten zum Werk

Raimund Liebhaber u. WMF: Grabmal Waldbauer
(1898, Granit, Galvanoplastik, Bronze, Grabmal ehem. Wehrhahn, Höhe 475 cm, Figur 190 cm)
Friedhof Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Straße 756, 22337 Hamburg (Ohlsdorf)

Beschreibung

Das Grabmal Waldbauer auf dem Friedhof Ohlsdorf gehört mit fast fünf Metern Höhe zu den Großgrabmälern in Ohlsdorf. Die Wand des Grabmals mit seitlichen Wangen und Eckpfeilern hat ein hohes Mittelteil. Auf diesem  steht aufrecht im langen Gewand ein weiblicher Engel mit mächtigen Schwingen. Die Hand des abgespreizten rechten Arms hielt ursprünglich eine Rose. In Ohlsdorf ist die Plastik mehrfach vorhanden. (Vgl. Leisner, 1990, Kat. 281)

Künstler:in

Raimund Liebhaber wurde 1861 in Aufheim bei Ulm geboren. Er starb 1952 Gaißach/Oberbayern.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)