Ricarda Wyrwol:
Große Liegende

Ricarda Wyrwol: Große Liegende (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2021)

Daten zum Werk

Ricarda Wyrwol: Große Liegende (2003, Eiche)
Hamburger Volkshochschule, Berner Heerweg 183, 22159 Hamburg (Farmsen-Berne)

Beschreibung

Der menschliche Körper in blockhaft reduzierter Form zieht sich in vielfältiger Weise durch das Werk von Ricarda Wyrwol. Auch die Große Liegende, die 2003 im Ammersbeker Kunstsommer aus einem großen Eichenstamm entstanden ist, vereinfacht die liegende Figur bis zur fast vollständigen Auflösung. Nicht das Bild des Menschen steht hier im Mittelpunkt, sondern eher das schlichte und klare Symbol der Ruhe, der Moment der Verinnerlichung. Der Körper ist an der Oberseite gerade geschnitten, an der Unterseite gerundet, sodass eine feine Balance entsteht.

Text: jp

Person

Ricarda Wyrwol
Ricarda Wyrwol wurde 1962 in Braunschweig geboren. Nach zwei Semestern Theologie in Würzburg machte sie 1983/1984 ein Bildhauerpraktikum beim Steinmetz- und Steinbildhauermeister Franz Pechwitz, um ihre Ausbildung 1984-87 mit einem Studium der Bildhauerei bei Karl Heinz Türk an der Freien Kunstakademie Nürtingen abzuschließen. In einem eigenen Atelier in Hamburg startete sie 1987 ihre künstlerische Laufbahn mit freien Arbeiten der Steinbildhauerei. 1991 unternahm sie einen sechsmonatigen Arbeitsaufenthalt in der für seinen Marmor und Bildhauer bekannten italienischen Stadt Pietrasanta. Großformatige Arbeiten und Kleinplastiken, Arbeiten aus Gips und Holz, vor allem aber aus Steinblöcken im Verbund mit Metallarbeiten und Bronzegüsse gehören zu ihren künstlerischen Schwerpunkten. Seit 1998 ist sie Mitglied der GedoK und seit 1990 des Berufsverbandes Bildender KünstlerInnen, Hamburg. Sie nimmt an Wettbewerben, Bildhauersymposien und Ausstellungen im In- und Ausland teil und erhielt mehrfach 1. Preise und zusätzliche Aufträge für Kunst im öffentlichen Raum oder angewandter Kunst in Kirchen. Ricarda Wyrwol lebt und arbeitet in Hamburg-St.Georg.

Weitere Informationen (extern):Website

Text: hws

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)