Susanne Kallenbach:
Rechenlernspiel

Susanne Kallenbach: Rechenlernspiel (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2020)

Daten zum Werk

Susanne Kallenbach: Rechenlernspiel (Klinkermosaik)
Grundschule Klein Nordende-Lieth, Schulstraße 30, 25336 Klein Nordende

Beschreibung

Für die Grundschule Klein Nordende-Lieth gestaltete Susanne Kallenbach als Kunst am Bau ein bespielbares und nutzbares Kunstwerk. Ihr Rechenlernspiel ist ein Mosaik, das aus farbigen Keramiksteinen besteht und in die Pflasterung des Schulhofes integriert ist. Auf einer quadratischen Grundfläche sind in Zehnerreihen die Zahlen von 1 bis 100 in aufsteigender Reihenfolge angeordnet. Die Fliesen sind farblich so gestaltet, dass zudem noch ein interessantes, grafisches Muster entstanden ist. Das Mosaik lädt nun zum spielerischen Umgang mit Lerneffekt ein.

Künstler:in

Susanne Kallenbach wurde 1957 in Türkheim in Bayern geboren. 1978–1986 studierte sie Keramik bei Prof. Johannes Gebhardt an der Muthesius Hochschule in Kiel. Seit 1986 ist freischaffend tätig. Sie lebt und arbeitet in Felde. Sie hatte Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland.

Weitere Informationen (extern):Website

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)