Thomas Jaspert:
Griff

Thomas Jaspert: Griff, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2016)

Daten zum Werk

Thomas Jaspert: Griff (1993, Eichenholz)
Skulpturenpark Nortorf, Am Stadtpark, 24589 Nortorf

Beschreibung

Eine schlanke, aufrecht stehende Eichenholzstele im Skulpturenpark Nortorf formt sich am oberen Ende zu einem Arm mit ausgestreckter, geöffneter Hand aus. Die zerfurchte Maserung des Holzes erinnert in ihrer Struktur tatsächlich an Adern und Linien der Hände. Die erhobene Hand, die in luftiger Höhe ins Leere greift, wirkt wie ein Hilferuf oder ein Mahnmal und rührt mit klarer und eindringlicher Bildsprache.

Künstler/in

Thomas Jaspert wurde 1963 in Soest geboren. Es war im Naturschutz und in der Landwirtschaft tätig. 1985–1993 studierte er Naturwissenschaften mit Abschluss als Diplom-Biologe. Seit 1988 ist er als freischaffender Künstler tätig. Er lebt in Bokel.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)