Dietrich Jürgen Boy: Brückenfigur Trave

Dietrich Jürgen Boy: Brückenfigur Trave, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Dietrich Jürgen Boy: Brückenfigur Trave (Kopie von 1984 aus Kunststein, ursprünglich 1774–1776).
Puppenbrücke, 23554 Lübeck.

Beschreibung

Dietrich Jürgen Boy schuf für die äußere Holstenbrücke zwischen 1774 und 1776 acht allegorische Figuren. Der Lübecker Fluss Trave wird durch einen alten Flussgott dargestellt, der mit Details wie Fischernetz, Schilf, Ruder und Schildkrötenpanzer ausgestattet ist.

Künstler

Dietrich Jürgen Boy wurde 1724 in Lübeck geboren. Er schuf u.a. die lebensgroßen allegorischen Figuren auf der äußeren Holstenbrücke, sowie Schmuck für verschiedene Lübecker Kirchen und Bürgerhäuser wie dem Buddenbrookhaus und dem Haus der Schiffergesellschaft. Dietrich Jürgen Boy starb 1803 in Lübeck.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)