Jörn Wagner: Butt

Jörn Wagner: Butt, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Jörn Wagner: Butt (Messing, Stahl, 2004).
Klausdorfer Weg/Rohdehoffplatz, 24148 Kiel.

Beschreibung

Mit eine Länge von fast eineinhalb Metern ist der metallisch glänzende Butt schon eine ziemlich imposante Erscheinung. Dass er dann noch fünf Meter über dem Boden auf einer schwarz lackierten Doppelstele schwebt, unterstreicht den eindrucksvollen Charakter noch. Unter anderem soll die Plastik an die traditionelle Ellerbeker Büttgill (Buttgilde) erinnern, die seit 1666 als Brand- und Schützengilde gegründet wurde.

Künstler

Jörn Wagner wurde 1959 in Pritzwalk geboren. Er absolvierte eine Lehre für Baumschulwesen, Garten- und Landschaftsbau in Elmshorn und Lübeck. Anschließend studierte er Landschaftsplanung an der Universität Berlin. Er war als Landschaftsarchitekt in Rostock, der Schweiz, den Niederlanden und den USA tätig und ließ sich dann in Kiel nieder. Weitere Informationen (extern): Website von Jörn Wagner

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)