Günter Skrodzki: Ringreiter

Günter Skrodzki: Ringreiter, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2017)

Daten zum Werk

Günter Skrodzki: Ringreiter (Eisen).
An der B5, 25856 Hattstedt.

Beschreibung

Pferde und Reiter haben eine große Tradition in Hattstedt. Der Künstler Günter Skrodzki schuf zwei dynamische Reiterfiguren, die an den Ortsausgängen an der B5 aufgestellt wurden. Der Reiter am südlichen Ortsausgang greift die Tradition des Ringreitens auf, bei der der Reiter mit einem Stab vom Pferd aus einen Ring treffen und aufspießen muss.

Künstler

Günter Skrodzki wurde 1935 in Kehlerwald in Ostpreußen geboren. 1957–1959 machte er eine Ausbildung zum Gebrauchsgrafiker in Duisburg. 1959–1967 folgte eine Ausbildung in Malerei und Grafik. Danach war er als freischaffender Grafiker in Celle und in Sahrendorf/Nordheide tätig. Seit 1977 arbeitete er in seinem Atelier in Hattstedt in Nordfriesland. 2012 starb er in Hattstedt.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)