Matthias Berthold und Andreas Schön:
Kreis der Geschichten

Matthias Berthold und Andreas Schön: Kreis der Geschichten (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2021)

Daten zum Werk

Matthias Berthold und Andreas Schön: Kreis der Geschichten (2011, Beton)
Grund-und Gemeinschaftsschule an der Bek, Hartkirchner Chaussee 8, 25469 Halstenbek

Beschreibung

Für den damaligen Neubau der Schule an der Bek schufen die beiden Künstler Andreas Schön und Matthias Berthold gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern den Kreis der Geschichten. Hierbei handelt es sich um einen Platz auf dem Schulhof, der in Form von runden Sitzstufen innherhalb eines ringförmigen Grashügels gestaltet ist und als „Draußen-Klassenzimmer“ genutzt werden kann. Die Stufen sind als Betonreliefs mit einer Vielzahl von Bildern gestaltet, welche die afrikanische Geschichte der „Zwei Brüder“ erzählen. Sie erzählt von zwei jungen Männern, die versuchen, ihrer in Not geratenen Familie aus der Misere zu helfen.

Text: jp

Person

Andreas Schön
Andreas Schön studierte 1984–1990 in Dortmund Kommunikationsdesign und 2009 an der Universität Hamburg Kultur- und Medienmanagement. Er ist Geschäftsführer der Agentur Büro Schön in Hamburg. Gemeinsam mit Matthias Berthold führte er seit 2007 verschiedene Kunstprojekte durch.

Weitere Informationen (extern):Website

Matthias Berthold
Matthias Berthold wurde 1964 in Lübeck geboren. 1985–1992 studierte er in Hamburg Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Bildende Künste, Gestaltung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften und Ethnologie an der Universität. Gemeinsam mit Andreas Schön führte er verschiedene Projekte und Aktionen durch.

Weitere Informationen (extern):Website

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)