Benoît Tremsal:
Übergang

Benoît Tremsal: Übergang (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2020)

Daten zum Werk

Benoît Tremsal: Übergang (2002, Stahl, Kies, Erde, 100 x 200 x 780 cm)
Skulpturengarten KunstHaus am Schüberg, Wulfsdorfer Weg 33, 22949 Ammersbek

Beschreibung

Der Übergang von Benoît Tremsal im Garten des KunstHauses am Schüberg ist keine Skulptur, sondern eine Installation der LandArt. Der Weg zwischen zwei Bereichen des Parks ist als Abfolge von Berg und Tal gestaltet, seitlich begrenzt durch Stahlelemente. Wer also vom einen Teil des Parks zum nächsten gelangen möchte, muss die Mühen von Auf- und Abstieg bewältigen. Wie im wahren Leben ist auch hier der Übergang zwischen zwei Stationen mit Anstrengung und Hindernissen verbunden, doch wer diese überwunden hat, wird mit neuen Perspektiven belohnt.

Text: jp

Künstler:in

Benoît Tremsal
Benoît Tremsal wurde 1952 in Frankreich geboren. Nach einer Musikausbildung war er Mitglied der Friedrichshof Community um den Aktionskünstler Otto Mühl und arbeitete 1982 zusammen mit Josef Beuys an der Aktion der 7.000 Eichen anlässlich der documenta 7. Er zog 1987 nach Amsterdam und verbrachte sein künstlerisches Schaffen 1988-2000 auf den Kanarischen Inseln. Seit 1990 stellte er teilweise mehrmals jährlich in Einzel- und Gruppenausstellungen seine Arbeiten in verschiedenen Städten in Deutschland, Frankreich, Schweden und Österreich aus. Seit 1993 findet man seine Kunst im öffentlichen Raum, darüber hinaus in Polen, Frankreich, Italien, Belgien, Österreich sowie in Deutschland u.a. in Düsseldorf, Osnabrück, Bad Aibling, Hamburg, Aachen und München. Mehrfach wurde der Installationskünstler und Zeichner, seit 1993 mit Arbeiten im Außenraum, zwischen 1998 und 2015 mit Arbeiten zu „Kunst am Bau“ oder auch „landart“ ausgezeichnet und war 2015 Artist-in-Residence/symposium, ORTung, Salzburg, Österreich. Benoît Tremsal lebt und arbeitet heute in Eitorf (Nordrhein-Westfalen) und Köln.

Weitere Informationen (extern):Website Wikipedia

Text: hws

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)