Dieter Stolte:
Annäherung

Bernd-Dietrich Stolte: Annäherung, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2016)

Daten zum Werk

Bernd-Dietrich (Dieter) Stolte: Annäherung (Marmor, Stahl, 1984).
Skulpturenpark Nortorf, Am Stadtpark, 24589 Nortorf.

Beschreibung

Komm mir bloß nicht zu nah! Das Objekt im Skulpturenpark Nortorf zeigt eine Phase im Prozess der Annäherung zweier Subjekte: Die beiden Elemente aus Marmor berühren sich, bleiben aber durch die Stahlkappe weiter getrennt und werden sogar abgewiesen.

Künstler/in

Dieter (Bernd-Dietrich) Stolte wurde 1954 in Köln geboren. 1977–1979 studierte er an der Werkkunstschule Flensburg und danach 1979–1984 Bildhauerei an der Fachhochschule Kiel bei Jan Koblasa und Manfred Sihle-Wissel. 1987 erhielt er ein Stipendium des Kultusministeriums für das Künstlerhaus Selk. Lehraufträge hatte er 1989–1990 im Fachbereich Gestaltung an der Fachhochschule Kiel und 1991–2010 an der Muthesius-Hochschule Kiel. Seit 1981 stellt er regelmäßig in Einzel- und Gruppenausstellungen in Schleswig-Holstein aus. Im Jahr 2002 war er Mitbegründer der Ateliergemeinschaft neunzig Grad in Kiel. Dieter Stolte lebt und arbeitet heute in Kiel.

Weitere Informationen (extern):Website Wikipedia

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)