Denkmal für Marcus Hartwig Holler

Denkmal für Marcus Hartwig Holler, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Denkmal für Marcus Hartwig Holler (Bronze)
Hollerstraße, 24782 Büdelsdorf

Beschreibung

Der Kaufmann Marcus Hartwig Holler (1796–1858) ließ vor dem Hintergrund sich öffnender Handelswege und vermuteter Erzfunde im Jahr 1827 in Büdelsdorf eine Eisenhütte bauen. Nach seinem Förderer, dem königlichen Gouverneur von Schleswig-Holstein, Carl von Hessen, nannte er die Eisenhütte „Carlshütte“.

Künstler/in

Informationen über die Urheberschaft konnten wir bisher nicht ermitteln. Wir freuen uns über jeden Hinweis.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)