Uta Falter Baumgarten:
Fassadenreliefs

Uta Falter Baumgarten: Fassadenreliefs (Foto: Kunst@SH/Jan Petersen, 2021)

Daten zum Werk

Uta Falter Baumgarten: Sechs Fassadenreliefs
(1981, Terrakotta, jeweils 90 x 130 cm)
Braunstraße 21, 23552 Lübeck (Innenstadt)

Beschreibung

Sechs figürliche Reliefs aus Terrakotta schmücken eine Backsteinfasssade in der Lübecker Braunstraße. Sie erinnern an die zahlreichen Reliefs etwa von Statius von Düren, die an vielen Gebäuden der Altstadt zu finden sind, doch entstanden sie erst 1981 und sind auch deutlich moderner gestaltet als ihre Vorbilder. Geschaffen wurden sie von der Harburger Künstlerin Uta Falter-Baumgarten und zeigen Frauen in verschiedenen Lebenssituationen bzw. allegorischen Bezügen: Die Familie / Die Gemeinschaft / Die schöne Stadt Lübeck / Die Zeit / Das (blinde) Glück / Die Gerechtigkeit. Die einzelnen ins Mauerwerk eingelassenen Reliefplatten sind klar und reduziert gestaltet. Das Gebäude wurde 1981 im historischen Stil des Vorgängerbaus aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhundert neu errichtet.

Text: jp

Person

Uta Falter-Baumgarten
Uta Falter-Baumgarten wurde am 14. Juni 1924 in Harburg (Elbe) geboren. 1940–1943 studierte sie an der Hansischen Hochschule für bildende Künste (heute: Hochschule für Bildende Künste) Hamburg bei Paul Helms und Michael Bossard sowie 1943/1944 an der Kunstakademie Dresden bei Otto Rost und machte eine Zusatzausbildung in Töpferwerkstätten in Marburg/Lahn und Darmstdt. Seit 1967 unterhält die Bildhauerin und Keramikerin ihre eigene Werkstatt in Harburg. Sie ist Mitglied des Berufsverbandes der Bildenden Künstler. 2013 erhielt sie die Biermann-Ratjen-Medaille des Hamburger Senats. Zu ihren Themen gehört die menschliche Gestalt, welche sie in Bronze oder Terrakotta als großformatige Portraits oder Skulpturen abbildet. Seit den 1970er Jahren erweitert sie dieses Spektrum um Arbeiten im öffentlichen Raum, Bauplastiken und kunsthandwerkliche Arbeiten. Uta Falter-Baumgarten lebt in Hamburg-Harburg.

Weitere Informationen (extern):Wikipedia

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)