Bruno K. Wiese: Kieler-Woche-Objekt

Bruno K. Wiese: Kieler-Woche-Objekt, (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen)

Daten zum Werk

Bruno K. Wiese: Kieler-Woche-Objekt (Stahl, Farbe, 1982).
Kiellinie, 24105 Kiel.

Beschreibung

Eine besondere grafische Wirkung hat das Kieler-Woche-Objekt, das 1982 anlässlich der 100-Jahr-Feier der Kieler Woche aufgestellt wurde. Jahr für Jahr werden Designer aus aller Welt mit der Gestaltung des aktuellen Corporate Designs der Veranstaltung beauftragt.

Das Objekt besteht aus vier Röhrenhälften, jeweils fünf Meter hoch, die farblich diagonal geteilt sind. Die Südseite zeigt die Farben Silber, Blau und Grün und repräsentiert den Sport und das Wasser, die Nordseite mit Silber, Rot und Orange steht für die festliche Seite mit ihrem bunten Veranstaltungsprogramm. Durch die versetzte Aufstellung der vier Elemente ändert sich mit jedem Schritt auch die Wahrnehmung des Kunstwerks.

Künstler

Bruno K. Wiese wurde 1922 in Berlin geboren. 1945–1949 studierte er Grafikdesign an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. 1954 gründete er gemeinsam mit seiner Frau ein Büro für Gestaltung. 1980–1987 war er Professor für Kommunikationsdesign an der Muthesius-Fachhochschule in Kiel. Er errang zahlreiche internationale Auszeichnungen. Bruno K. Wiese starb 2011 in Hamburg.

Stöbern auf KUNST@SH

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)