Detlef Allenberg:
Ohne Titel

Detlef Allenberg: Ohne Titel (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2022)

Daten zum Werk

Detlef Allenberg: Ohne Titel (1992, Edelstahl)
Rathaus Rellingen, Hauptstraße 60, 25462 Rellingen

Beschreibung

Vor dem Rathaus in Rellingen steht eine namenlose, matt glänzende Edelstahlplastik von Detelf Allenberg. Der Künstler spielt mit der geometrischen Grundform der Ellipse und überführt sie in ein dreideimensionales Objekt, das an die konzentrische Ausbreitung von Wellen nach einem Steinwurf erinnert. Durch den Wechsel von konkaven und konvexen Flächen entsteht ein interessantes Spiel von Licht und Schatten. Die scharfen Linien und die sanften Bögen erzeugen eine harmonische und heiter optimistische Wirkung.

Text: jp

Person

Detlef Allenberg
Arnd Detlef Allenberg wurde 1938 in Königsberg geboren. Nach der Flucht aus Ostpreußen siedelte seine Familie in Pinneberg an. Nach dem Abitur 1957 in Hamburg studierte er bis 1962 an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg bei Kurt Kranz, Georg Gresko und Prof. Stelzer. Anschließend studierte er 1962-66 Germanistik und Literaturwissenschaften an der Universität Hamburg. Seit 1966 ist er als Maler, Grafiker und Kunsterzieher tätig. Sein Werk ist oft von surrealen und experimentellen Eindrücken geprägt. Er ist Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler und hatte über 100 Ausstellungen und Beteiligungen in verschiedenen europäischen Ländern und den USA. Detlef Allenberg lebt und arbeitet in Pinneberg und Hamburg.

Weitere Informationen (extern):Website

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)