Hinrich Jepsen:
Sechs Wasserspeier

Hinrich Jepsen: Sechs Wasserspeier (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2020)

Daten zum Werk

Hinrich Jepsen: Sechs Wasserspeier (Kalkstein)
Schleuskuhle am Thormannplatz, 24768 Rendsburg

Beschreibung

Sechs kleine Wasserspeier umringen das ehemalige Schleusenbecken des Eiderkanals. Sie sind schon recht verwittert und wirken auch sonst wie aus der Zeit gefallen. Wie in einem Märchenbuch hocken dort Frosch und Ente sowie kleine Jungs und Deerns am Rande des Gewässers, während rundherum der Verkehr braust. Hinrich Jepsen gestaltete diese Figuren vermutlich in den 1930er Jahren.

Künstler:in

Hinrich Jepsen wurde 1890 in Flensburg geboren. Der Bildhauer gilt als „Expressionist der ersten Stunde“. Sein langjähriges Atelier war in der Rendsburg Schleifmühlenstraße. Er starb am 23. März 1972.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)