Frido Graziani:
Kinder im Regen

Kinder im Regen (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2021)

Daten zum Werk

Frido Graziani: Kinder im Regen (Bronze, Brunnenanlage)
Amtsgericht Schleswig, Lollfuß 78, 24837 Schleswig

Beschreibung

In der Grünanlage vor dem Schleswiger Amtsgericht steht eine Brunnenanlage mit Figurengruppe. Inmitten eines großen Wasserbeckens steht die Bronzeplastik zweier Kinder, die fröhlich unter einem Regenschirm stehen. Vom Schirm tropft tatsächlich das Wasser ins Becken, sodass eine realitätsnahe Szene entsteht. Die beiden Kinder, ein Mädchen und ein Junge, stehen auf kleiner Plinthe, die an einen Felsbrocken erinnert. Sie wurde in einer Auflage von 200 Exemplaren erstellt. Urheber der Plastik soll Frido Graziani sein.

Text: jp

Person

Frido Graziani
Frido Graziani wurde 1914 geboren und wuchs in Peitrasanta, Italien auf, wo er auch die Kunstschule besuchte. Er arbeitete zunächst als Assistent des Bildhauers Umberto de Giovanni. Nachdem er 1942 sein erstes eigenes Atelier eröffnete, erstellte er über 60 Jahre lang Modelle in Keramik und Terrakotta u.a. für Puppen und Gartendekoration. Frido Graziani starb im Sommer 2005.

Text: jp

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)