Nicola Dormagen:
Heimat

Nicola Dormagen: Heimat (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2020)

Daten zum Werk

Nicola Dormagen: Heimat (2013, Douglasien, Kunstrasen, Beleuchtungsmittel)
Skulpturengarten KunstHaus am Schüberg, Wulfsdorfer Weg 33, 22949 Ammersbek

Beschreibung

Nicola Dormagens Installation Heimat im Garten des KunstHauses am Schüberg erinnert an eine Sitzgruppe mit Tisch im Wohnzimmer. Doch handelt es sich hier nicht um nutzbare Möbel, sondern um offenes Fachwerk, das die Konturen mit Holzbalken nachbildet. Die Balken mit deutlich akzentuierten Stahlelementen verbunden. Auf diese Weise setzt sich die Künstlerin mit dem Heimatbegriff auseinander. Viele Menschen verbinden sowohl eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre als auch die freie Natur mit dem Gefühl der Heimat. Beides findet sich hier wieder. Die Installation ist als ein zerlegbarer und transportabler Bausatz gestaltet, der an den unterschiedlichsten Orten aufgestellt werden könnte und so immer neue Bezüge herstellen kann.

Text: jp

Künstler:in

Nicola Dormagen
Nicola Dormagen ist 1964 in Lüneburg geboren. 1990-1993 studierte sie Kunst und Bildhauerei an der Fachhochschule Ottersberg, in der Nähe von Bremen. Als freischaffende Künstlerin mit einer Vielzahl von Ausstellungen, Stipendien und Preisen lebt und arbeitet sie seitdem in Reeßum, in der Nähe von Bremen, wo sie auch ihr Atelier unterhält.

Text: hws

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)