Philipp Röhe Hansen Schlichting:
Eine klassische Polychromie

Philipp Röhe Hansen Schlichting: Eine klassische Polychromie (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2020)

Daten zum Werk

Philipp Röhe Hansen Schlichting: Eine klassische Polychromie
(2018, Fassadengestaltung)
Vicelinstrasse 12, 24534 Neumünster

Beschreibung

Als Philipp Röhe Hansen Schlichting sich der Aufgabe annahm, die Fassade des historischen Wohnhauses in der Vicelinstraße zu gestalten, ging es ihm vorrangig darum, die Struktur des Baukörpers wieder sichtbar zu machen. Denn bis dahin war der rote Backstein vollflächig mit grauer Farbe übermalt. Er analysierte das Mauerwerk und konstruierte es Stein für Stein am Computer nach. Auf diese Weise konnte er wie in einem Mosaik eine große Vielzahl von Varianten für die Farbgestaltung erkunden. Das leuchtstarke Farbschema legte er zuvor nach den Regeln der Farbharmonie fest, um dann jedem einzeln Backstein die passende Farbe zuzuweisen. Das Ergebnis ist eine mehrfarbige, harmonische Gestaltung, die die Strukturen der klassischen Baukultur aufgreift und spielerisch in Farbe überträgt. Der Verein polychrom hat in der näheren Umgebung bereits mehrere Fassadengestaltungen realisiert.

Künstler:in

Philipp Röhe Hansen Schlichting
Philipp Röhe Hansen Schlichting wurde 1981 in Preetz, Schleswig-Holstein geboren. Nach seiner Ausbildung und Abschluss zum Tischlergesellen studierte er 2007–-2009 Freie Kunst an der Muthesius Kunsthochschule Kiel in der Malereiklasse von Ludger Gerdes und Jürgen Partenheimer. In einem Jahresstudium besuchte er in Wien 2009–2010 die Klasse Abstrakte Malerei bei Erwin Bohatsch an der Akademie der bildenden Künste sowie die Universität für Musik und darstellende Kunst bei Werner Schulze, bevor er das Studium an der Muthesius Kunsthochschule Kiel bei Jürgen Partenheimer fortsetzte, 2011 seinen Bachelor of Fine Arts absolvierte und 2014 mit einem Masterstudium bei Anje Majewski abschloss. Seitdem arbeitet er als freier Künstler in Kiel. Mit einem Arbeitsstipendium des Landes Schleswig-Holstein 2016 sowie Lehraufträgen an der Fachhochschule Kiel, an der Muthesius Kunsthochschule sowie diversen Publikationen, Texten und Veröffentlichungen setzte er seine beruflichen Qualifikationen fort und stellte, schon beginnend 2009, regelmäßig in Deutschland, aber auch in Mexiko, Belgien, Italien und Österreich, u.a. auch zur Kunst im öffentlichen Raum aus. Philipp Röhe Hansen Schlichting lebt in Preetz.

Weitere Informationen (extern):Website

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)