Otto Peters:
Mädchen mit Schirm

Otto Peters: Mädchen mit Schirm (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2021)

Daten zum Werk

Otto Peters: Mädchen mit Schirm (1978, Bronze)
Kreuzburger Straße 37-41, 22045 Hamburg (Jenfeld)

Beschreibung

In der Grünanlage an der Kreuzburger Straße steht die Bronzeplastik Mädchen mit Schirm von Otto Peters. Sie steht auf einer gestuften Plinthe, sodass der linke Fuß etwas erhöht steht. In der rechten Hand trägt sie einen Schirm, den Kopf hat sie nach links gedreht. Die Darstellung ist formalisiert und stellt das Zusammenspiel von Körperhaltung, Schirm und Kleid in den Mittelpunkt. In Hüfthöhe ist das Kleid gebläht und ähnelt damit der runden Form des Schirmes. Der Körper selbst ist naturnah und leicht reduziert gestaltet und erhält durch die Verbindung mit der stilisierten Darstellung von Schirm und Kleid eine sehr eigenständige Wirkung.

Text: jp

Person

Otto Peters
Otto Peters wurde am 9. Januar 1926 in Marne, Dithmarschen geboren. 1945 bis 1948 absolvierte er eine Bildhauerlehre in Hamburg. 1948 bis 1951 studierte er Bildhauerei an der Landeskunstschule Hamburg bei Edwin Scharff. 1954 legte er seine Meisterprüfung ab und begann seine Tätigkeit als Bildhauer in seinem Atelier in Hamburg. Ab 1962 war er auch in der Maschinenentwicklung tätig. Er starb am 29. Oktober 2003 in Marne.

Text: jp

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)