Karl Manfred Rennertz:
Grabmal Stilcken

Grabmal Stilcken (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2019)

Daten zum Werk

Karl Manfred Rennertz: Grabmal Stilcken (2015, Bronze)
Friedhof Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Straße 756, 22337 Hamburg (Ohlsdorf)

Beschreibung

Das Grabmal Stilcken auf dem Friedhof Ohlsdorf zeigt auf einem breiten Sockel ein aufragendes, abstraktes Objekt. Dieses Objekt erinnert an einen sich öffnenden Zapfen oder an eine wachsende, sich entfaltende Pflanze. Die Oberfläche ist mit Arbeitsspuren reich strukturiert und leicht farbig patiniert, wodurch der organische Eindruck noch verstärkt wird. Das Objekt scheint mit der üppig wachsenden Parklandschaft verschmelzen zu wollen.

Text: jp

Künstler:in

Karl Manfred Rennertz
Karl Manfred Rennertz wurde am 25. Januar 1952 in Eschweiler, Rheinland geboren. Nach einem Semester Architektur an der RWTH Aachen wechselte er 1972 zu einem Studium der Bildhauerei an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Prof. Alfonso Hüppi, dessen Meisterschüler er wurde. Er schloss mit dem Staatsexamen für Kunsterziehung an Gymnasien ab. Seitdem arbeitet er als freischaffender Künstler. Kürzere und längere Arbeitsaufenthalte führten ihn u.a. nach Basel, New York, Neu-Delhi, Luxor, Zürich, Berlin (Künstlerhaus Bethanien), Rom (Villa Massimo). 1995 wurde er als Gastprofessor an die Kunstakademie Bremen berufen. Seit 1996 ist er 1. Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde junger Kunst Baden-Baden. Weitere Lehrtätigkeiten sind eine Gastdozentur im Fach Bildhauerer an der Fachhochschule Baden-Baden 1999-2000 und seit 2004 eine Professur für Plastisches Gestalten an der Hochschule OWL in Detmold. 2005 gründete er die Sommerakademie am Florentinerberg in Baden-Baden. Er ist Mitglied im Deutschen Künstlerbund. Seine Arbeiten entstehend überwiegend in Holz und mit der Kettensäge. Weitere Materialien sind Beton, Bronze, Keramik, Gips wie auch Glas, Textilien und Schieferton. Umfangreich ist auch sein zeichnerisches und malerisches Werk, das in vielen Ausstellungen und namhaften Museen im In- und Ausland vertreten ist. Karl Manfred Rennertz lebt in Baden-Baden.

Weitere Informationen (extern):Website Wikipedia

Text: hws

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)