Grabmal Glogner

Grabmal Glogner (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2020)

Daten zum Werk

Unbekannter Künstler: Grabmal Glogner (1956, Stein)
Friedhof Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Straße 756, 22337 Hamburg (Ohlsdorf)

Beschreibung

Das Grabmal Glogner auf dem Friedhof Ohlsdorf besteht aus einer schlichten, nahezu quadratischen Grabwand, aus der auf der linken Seite reliefartig zwei stilisierte Schiffsbugs herausragen. Auf der rechten Seite sind die Namen und Todesdaten von Carl und Anneliese Glogner zu lesen. Carl Glogner (1895–1956) war Vorstandsmitglied der Unterweser-Reederei AG und Leiter der Schifffahrtsinteressen der Metallgesellschaft in Frankfurt. Die beiden eng nebeneinander stehenden Schiffe sind ein elegantes, klares und zurückhaltendes Symbol für die Tätigkeit wie auch für die enge Beziehung der Eheleute.

Künstler:in

Informationen über die Urheberschaft konnten wir bisher nicht ermitteln. Wir freuen uns über jeden Hinweis.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)