Mausoleum Uhlig

Mausoleum Uhlig (Foto: KUNST@SH/Jan Petersen, 2020)

Daten zum Werk

Unbekannter Künstler: Mausoleum Uhlig
(1926, Marmor, Granit, Sandstein, Figur 200 cm, ehem. Peper-Hegel)
Friedhof Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Straße 756, 22337 Hamburg (Ohlsdorf)

Beschreibung

Das Mausoleum Uhlig auf dem Friedhof Ohlsdorf besteht aus einer tempelartigen Anlage mit dreieckigem Giebel. Im Inneren steht auf einer niedrigen Plinste ein weißer Marmorengel im weiten Gewand, der den rechten Arm erhoben hat. Mächtige Flügel hängen an den Seiten herab. Er ist umgeben von einer Ädikula aus schwarzem, polierten Granit, auf welchem die Inschrift „Jesus unser Erlöser lebt!“ zu lesen ist. (Vgl. Leisner, 1990, Kat. 986)

Text: jp

Künstler:in

Künstler/in unbekannt
Informationen über die Urheberschaft konnten wir bisher nicht ermitteln. Wir freuen uns über jeden Hinweis.

Galerie

(Bilder anklicken für Großansicht)